Hatha Yoga

Start | YOGA Wissen | Yoga-Wege | Hatha Yoga

Hatha Yoga

Hatha bedeutet Kraft, Anstrengung
Es ist der Yoga Weg der „Bemühung“.

Hatha Yoga ist der körperorientierte Teil des Yoga. „ha” bedeutet Sonne, „ṭha” bedeutet Mond. Somit bedeutet Hatha Yoga auch eine Harmonisierung der beiden Grundenergien in unserem System: der aktivierenden, wärmenden und der aufbauenden, kühlenden Energie. Die Hatha Yoga Art dient neben dem physischen Körper auch der Energiehülle (Pranamaya Kosha) und der emotional-geistigen Hülle (Manomaya Kosha).

Die Hatha Yoga Art bildet die Basis für die mühelose Meditation und dient damit dem Raja Yoga, der Herrschaft über den Geist. Die Hatha Yoga Art ist ebenso eine Grundlage der anderen Yoga Pfade. Jedoch hat es sich später auch zu einer eigenständigen Yoga-Form entwickelt. Die Hatha Yoga Art umfasst hauptsächlich Körperstellungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Tiefenentspannung (Shavasana).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen